Verlässliche Grundschule

Die Verlässliche Grundschule ist ein zentrales bildungs- und familienpolitisches Reformprojekt der Landesregierung in Niedersachsen, das mit dem Schuljahr 1999/2000 eingeführt worden ist. Zu Beginn des Schuljahres 2002/2003 arbeiteten 1355 von 1870 Grundschulen in Niedersachsen als verlässliche Grundschule. Inzwischen sind alle Grundschulen in Niedersachsen „Verlässliche Grundschulen“.

An unserer Schule haben Sie von 07:20 Uhr bis 12:30 Uhr die Möglichkeit ihr Kind „betreuen“ zu lassen. Im Anschluss findet dann das Ganztagsangebot statt. Eine Anmeldung zur Betreuung erfolgt bei uns über IServ.